Über meine Pension:

 

Auf einem alten Winzerbauernhof mit großem Grundstück in Ettenheimweiler betreibe ich meine Hundepension.

 

Die Pension halte ich in einem kleinem Rahmen, da die Hunde alle im Haus sind und sie somit auch in die Familie integriert werden können. Dreimal am Tag führe ich die Hunde zum spazieren aus.

Meine Hundepension ist veterinäramtlich abgenommen.

 

 

 

Meine Person und meine Referenzen:

 

Mein Name ist Frauke Hirth und ich bin 1961 in Freiburg geboren. Hunde gehören seit meiner Geburt zu meinem Leben.

Ich selbst habe zwei Schäferhunde (Mutter und Tochter).

Mit meiner ersten Hündin (Husky-Schäfermix) begann ich mit dem Hundesport und war fünf Jahre als Trainerin für Unterordnung und Fährtenarbeit tätig.

2004 habe ich eine Ausbildung zur Hundetrainerin gemacht und habe 2006 eine mobile Hundeschule eröffnet. 2015 habe ich meine Hundeschule allerdings geschlossen um mich ganz auf die Hundepension zu konzentrieren.

2013 bekam meine Schäferhündin Jill ihre ersten Welpen von einem Gorden Setter. Ich hatte die Welpen 12 Wochen bei mir und konnte sie mit allen Pensionshunden problemlos bekannt machen. Einige Hunde aus diesem Wurf sind nun wieder meine Pensionshunde.

 

2014 bekam meine Hündin Jill ihren zweiten Wurf von dem ich eine Hündin (Ayascha) behalten habe.

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon